Unnötig: Weshalb 6-mal mehr für das gleiche Umsatz-Resultat zahlen?

Studien nach muss ein Unternehmen 6-mal so viel Geld ausgeben, um einen neuen Kunden oder Gast zu gewinnen, anstatt an einen bestehenden Kunden oder Gast zum Wiederbesuch oder Kauf zu motivieren.

Da bestehende Gäste schon bei Ihnen gegessen oder übernachtet haben, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass sie zufrieden waren. Außerdem kennen sie nun Ihr Unternehmen. Dadurch sollten diese Personen weit offener sein, wieder zu Ihnen zu kommen und von Ihnen zu kaufen.

Im Gegensatz dazu kennen Leute, die in irgendeiner Weise mit Ihrer Werbung konfrontiert werden, Ihr Restaurant noch nicht. Diese können deshalb nicht wissen, „worauf sie sich einlassen.“ Diese Menschen haben keine Erfahrung mit Ihrem Service gemacht, wissen nicht wie Ihr Essen schmeckt, kennen nicht das Ambiente,… .

Mit anderen Worten: Für diese Personen sind Sie jemand Fremdes.

Und wir sind Fremden gegenüber von Natur aus skeptisch eingestellt. Deshalb gehört weit mehr Überzeugungskraft dazu, jemand Fremden dazu zu überzeugen Sie, Ihr Restaurant und Ihre Speisen auszuprobieren.

Deshalb sollten Sie ein weit größeren Teil Ihres Werbebudgets dafür einsetzen, dass Ihre aktuellen Gäste häufiger Ihr Restaurant besuchen, durchschnittlich mehr Geld ausgeben und Ihrem Restaurant länger treu sind. Kontaktieren Sie sie regelmäßig.

Denn 10% mehr Gäste wirkt sich auf den Umsatz genauso aus, also würden Personen 10% mehr ausgeben oder als würden Personen 10% häufiger Ihr Restaurant besuchen. Der Unterschied ist nur, dass die letzten beiden Dinge weitaus günstiger und einfacher zur Realität werden, als das erste.

Also kontaktieren Sie regelmäßig Ihre bestehenden Gäste, vertiefen Sie die Beziehung zu ihnen, bleiben Sie ständig im Hinterkopf und motivieren diese Personen somit zu häufigeren Besuchen.