Diese Frage sollte sich jedes Unternehmen stellen, egal in welcher Branche und nicht nur Gastronomen. Aber gerade in unserem Markt ist es sehr wichtig.

Als Gastronom müssen Sie ständig bemüht sein, Ihren Gästen etwas Neues zu bieten um nicht langweilig zu wirken. Dadurch geben Sie Ihren Gästen unter anderem einen weiteren Grund Ihr Restaurant wieder zu besuchen.

Dabei ist es nicht notwendig ein vollkommen neues Gericht anzubieten.

Manchmal langt es, einfach nur eine Winzigkeit zu verändern.

McDonalds führt dauernd neue Aktionen ein und bietet neue Burger. Wieso können das nicht auch andere Restaurants ständig machen? Es genügt eine Kleinigkeit zu verändern und dem ganzen einen neuen Namen zu geben.

Indem Sie ständig neue Gerichte anbieten – im Idealfall nur für kurze Zeit um zusätzlich Knappheit zu erzeugen – haben Sie nicht nur eine weitere Möglichkeit um mit Ihren Gästen zu kommunizieren und interessant zu bleiben, Sie bieten diesen damit einen Grund in Ihr Restaurant zu kommen und steigern so die Besuchshäufigkeit.

Ein weiterer Vorteil ist, dass Sie hierbei höhere Preise verlangen können, die weitaus einfacher angenommen werden. Außerdem können Sie so neue Gerichte testen, die Sie bei Erfolg auch Ihrem ständigen Angebot hinzufügen können.

Mit neuen Produkten, Gerichten und Ideen bleiben Sie im Gespräch und wirken interessanter. Nutzen Sie diese einfach Möglichkeit zur Steigerung Ihres Gewinns.