Der Finale Restaurant-Marketing-Fehler #5

Okay, Trommelwirbel bitte für den letzten Marketingfehler aus unserer Serie “Die 5 häufigsten Marketingfehler und wie Sie diese vermeiden”

Der häufigste Marketing Fehler #5 lautet:

“Unternehmen machen es Ihren Gästen nicht so einfach, so angenehm, so unterhaltsam, so zuvorkommend und so ansprechend wie nur möglich, mit Ihnen Geschäfte zu machen.”

Die meisten Unternehmen machen es ihren Kunden fast schon absichtlich schwer, von ihnen zu kaufen. Sie sollten bereit für Ihre Gäste sein, wenn diese bereit ist.

Heutzutage stehen uns jede Menge Technologien dafür zur Verfügung. Es gibt wirklich keine Ausrede für ein Unternehmen, keine 24-Stunden Telefonbereitschaft zu haben. Selbst ein einfacher Anrufbeantworter kann Wunder bewirken, wenn dieser als Marketing Werkzeug eingesetzt wird.

Sie sollten fast schon fanatisch zu Ihrem Service und zu Ihren Gästen stehen und versuchen den bestmöglichen Eindruck auf Ihre Kunden zu haben. Sie müssen den Fokus ständig auf die Wünsche und Bedürfnisse des Gastes legen.

Die meisten Restaurants betrachten die Welt die nie aus den Augen ihrer Gäste. Wie sonst ist es zu erklären, dass sie es ihren Kunden so schwer machen.

“Willst du wissen, warum Frank Meier kauft was er kauft und seine Handlungen auch verstehen, dann musst du die Welt durch Frank Meiers Augen sehen.”

  • Wie gut sind Ihre Angestellten vorbereitet, wenn jemand in Ihr Restaurant kommt?
  • Wie viel Zeit haben Sie damit verbracht Dialoge, Fragen und Ratschläge vorzubereiten, die Ihr Personal Gästen stellt oder anbietet?
  • Wenn jemand Ihr Restaurant anruft und er an einen Ihrer Mitarbeiter als ersten Kontakt gerät, kann dieser Mitarbeiter motivierend und ansprechend auf die Wünsche und Fragen des Kunden eingehen?
  • Wie bereitwillig reagieren Sie oder Ihre Angestellten auf Fragen der Gäste und geben diesen dann wirklich informative Antworten, selbst wenn die Gäste keine Kaufabsicht zeigen?

Dies sind alles Fragen, die Sie regelmäßig beantworten sollten, so dass Sie wirklich verstehen, welche Probleme Gäste und Interessenten haben könnten.

Indem Sie es Menschen so einfach, angenehm, mühelos und unterhaltsam wie möglich machen, mit Ihnen Geschäfte zu tätigen, werden Sie mehr Kunden anziehen und mehr Kunden werden ständig zu Ihnen zurückkommen.

— Wow! Wir haben es geschafft! Wie viele dieser fünf Fehler in dieser Serie haben Sie gemacht?

Falls keinen, dann Gratulation!

Wenn Sie ein paar Fehler gefunden haben, auch Gratulation! Da Sie diese nun kennen, können Sie diese in Ordnung bringen.

Meine Ziel ist es, Ihnen ECHTE Inhalte zu bieten, die Sie nutzen können, um Ihr Restaurant oder Hotel aufzubauen, den Gewinn zu steigern und den damit verbundenen Lebensstil genießen.

Tun Sie mir (und sich selbst) einen Gefallen und sagen mir, über welche Themen ich mehr schreiben soll.

Ich bin auch an Ihrer Meinung interessiert. Was denken Sie über die “Fünf häufigsten Marketingfehler” dieser Woche?

Mich interessiert wirklich Ihre Meinung. Also senden Sie mir gleich Ihren Kommentar an [email protected] .

Für mehr Gäste, mehr Umsatz und mehr Freiheit in Ihrem Gastro-Betrieb,

Michael Krause

Kommentar: Dies ist einer der Beiträge aus dem GastroInsider Newsletter. Wenn Sie auch frische Marketingideen, Anregungen und Tipps haben möchten, können Sie sich hier kostenlos anmelden.