Gastronomieberatung: Der A-Z Leitfaden bei der Suche nach der passenden Restaurant Beratung

Gastronomieberatung kann buchstäblich alle Bereiche umfassen, die damit verbunden sind, dass ein gastronomischer Betrieb erfolgreicher wird. Somit reichen die Beratungsthemen von der Ausbildung des Fachpersonals, über Restaurant Marketing bis hin zur Beratung bei der Zeitplanung. Dies führt dazu, dass es eine gerade zu unüberschaubare Anzahl an Coaching-, Consulting- und Beratungsunternehmen gibt, die sich auf die Gastronomie und Hotellerie spezialisiert haben. Die Beratungsbereiche, die GastroInsider abdeckt und die Probleme, die gelöst werden, finden Sie hier am Ende dieses Rategebers.

Schaubild Gastronomieberatung

Von der Vielzahl an Gastonomie Bertungsunternehmen nicht überwältigen lassen

Für Betriebe oder Personen, die gerade erst damit beginnen nach einer Beratung für ihr Restaurant oder Hotel zu suchen, kann diese Auswahl überwältigend wirken.  Das gilt erst recht, wenn sie nur das Problem kennen, wie z.B. „Zu wenig Gäste“, sich aber nicht sicher sind, ob die Lösung in Innovationen, besserem Marketing oder der Positionierung liegt.

Aber auch für Gastrobetriebe, die früher schon mit einer Gastronomieberatung und Restaurant Werbeagentur zusammengearbeitet haben, stellt sich die Suche als schwierig heraus. Einer der größten Hürden ist vorab zu wissen, worauf man bei der Beratersuche achten soll und welche Qualifikationen ein gutes Beratungsunternehmen mit sich bringen sollte.

Dieser Leitfaden soll Ihnen die Suche nach der passenden Gastronomie Beratung für Ihre spezielle Situation und Herausforderungen erleichertern.

Hier erhalten Sie einen sehr umfassenden Überblick über die vielen Beratungsthemen in der Gastronomie und deren jeweiligen Nutzen. Außerdem gibt es Tipps bei der Auswahl und Hinweise, auf welche Dinge Sie achten sollten, wenn Sie eine Beratung auswählen. Erst im letzten Teil erfahren Sie auch konkret welche Beratungsthemen GastroInsider abdeckt und wie Sie von einer Beratung oder einem Coaching profitieren können.

Hinweis: Gerne können wir auch gemeinsam besprechen, ob GastroInsider für Ihren gastronomischen Betrieb die richtigen Lösungen bietet. Für ein Erstgespräch über Ihre Situation, Probleme und Zielvorstellungen, können Sie hier Kontakt aufnehmen.

Folgende Themen werden in diesem Ratgeber „Das A-Z der Gastronomieberatung“ behandelt:

  • Was ist Gastronomieberatung?
  • Übersicht Themen und Konzepte Gastronomieberatung
  • Situationen und Probleme, in denen eine Beratung helfen kann
  • Haupt Vorteile einer Gastronomieberatung
  • Praxisbeispiele aus der Gastronomieberatung
  • Gastronomieberatung Pro & Contra
  • Was kostet eine gute Gastronomieberatung
  • Anforderungen an eine gut Gastronomieberatung
  • Häufige Fehler, die bei der Beraterauswahl gemacht werden
  • Einwände, die gegen eine Gastronomie Beratung sprechen können
  • Wie Sie die passende Gastronomieberatung für die eigene Sitatuation und Probleme finden

Was ist Gastronomieberatung?

Unter Gastronomieberatung wird generell eine beratende Dienstleistung für Gastronomie und Hotellerie von Experten verstanden. Zwar werden, ja nach Beratungsunternehmen, manchmal auch aktiv Tätigkeiten im gastronomischen Betrieb übernommen, jedoch stehen in den meisten Fällen Gastronomieberatungen und Consultants nur beratend bei. Viele Beratungsunternehmen sind dazu übergegangen,  zusätzlich Seminare und Coachings anzubieten, in denen Gastronomen in bestimmten Bereichen, wie z.B. Marketing, geschult und begleitend unterstützt werden.

Übersicht Themen und Konzepte Gastronomieberatung

Hier eine Übersicht über die größten Gebiete, welche von Gastronomieberater*innen, Agenturen, Consulting und Coachingunternehmen abgedeckt werden:

  • Auslagerungen/Outsourcing
  • Automatisierung & Skalierung
  • Beratung zu Altersvorsorge und Vermögensbildung
  • Beratungen für Onlinebestellungen & Onlinebuchungen
  • Beschaffungsoptimierung/Einkaufsoptimierung
  • Betriebsentwicklungsprognosen
  • Betriebsorganisation
  • Bewertungsmanagement
  • Bewirtschaftungssysteme
  • Budgetierung 
  • Change Management
  • Controlling
  • Corporate Design und Corporate Identitiy
  • Digitalisierung
  • EDV-Lösungen
  • Einführung neuer Technologien, Arbeitsmethoden und Systeme
  • Finanzierungsberatung
  • Franchise-Beratung
  • Fusionen/Übernahmen 
  • Global Sourcing
  • Hygiene-Konzeption
  • Hygieneschulung
  • Innenarchitektonische Beratung
  • Interim Management
  • Konzeptentwicklung
  • Leitbild-Entwicklung 
  • Lieferservice Einführung und Vermarktungsberatung
  • Machbarkeitsstudien
  • Marketingpläne
  • Marktforschung
  • Mitarbeiterschulungen und Employer Branding
  • Mystery Checks
  • Nachfolgeplanung
  • Onlinemarketing
  • Organisationsdiagnose
  • Personaleinsatz-Optimierung
  • PR-Beratung
  • Pre-Opening-Beratung
  • Preiskalkulation
  • Qualitätssicherung
  • Rationalisierungsprogramme
  • Rentabilitätsberechnung
  • Sicherheitsberatung
  • Social Media Marketing 
  • Speisekarten Optimierung und Beratung
  • Standortanalyse
  • Steuerberatung speziell für die Gastronomie
  • Strategieentwicklung, -planung und Umsetzung
  • Suchmaschinenmarketing (SEM)
  • Suchmaschinenoptimierung  (SEO)
  • Systematisierung von Geschäftsprozessen
  • Team-Training
  • Umstellung des Rechnungswesen
  • Verkaufs-Training
  • Wareneinsatz-Optimierung
  • Wettbewerbsanalysen
  • Zielgruppenanalyse

Auf Grund dieser vielen unterschiedlichen Kategorien, in denen eine Gastronomieberatung oder ein Consulting stattfinden, kann sich die Suche nach der idealen Beratung für die eigene Situation als schwierig erweisen. Bevor es daher über einige Praxisbeispiele von Beratungen geht, schauen wir uns erst einmal einige Situationen und Probleme an, in denen eine Gastronomieberatung helfen kann.

Situationen und Probleme, in denen eine Gastronomieberatung helfen kann

Wie erwähnt, gibt es die unterschiedlichsten Arten von Restaurant Beratungen. Das geht von der Gründungsberatung, über Beratungen zum Konzept, der Einrichtung, des Standortes bis hin zum Marketing, der Speisekarte und anderen Faktoren, die mit dem Erfolg Ihrer Gastronomie zusammenhängen.

  1. Unternehmensgründung – Von Beginn an alles richtig machen: Konzept, Standort, Positionierung, Businessplan
  2. Probleme mit dem Personal: Finden von Fachkräften, Weiterentwicklung und Schulungen
  3. Mehr Gäste gewinnen: Marketing & Innovtionen

1. Gastronomieberatung vor der Gründung oder Eröffnung des Restaurants

Hier ist eine besondere Chance, eine Gastronomieberatung in Anspruch zu nehmen, die leider verhältnismäßig selten genutzt wird. Stattdessen wird meist erst auf eine Beratung zurückgegriffen, wenn Probleme im Unternehmen schon entstanden sind oder das Unternehmen sich zu lange nicht weiterentwickelt hat. Aber gerade zur Zeit der Gründung besteht die Gelegenheit, viele Fehler und Probleme gar nicht erst entstehen zu lassen und von Anfang an mit einem komplett durchdachten Konzept zu starten. Die Erfahrung von Gastronomieberatern ist durch den Wissensvorsprung gerade in dieser Phase besonders viel wert.

1.1 Das Konzept: Bei der Ausarbeitung und Verfeinerung des Konzeptes, kann Ihnen ein Restaurantberater zur Seite stehen. Er oder sie hilft Ihnen dabei, das Konzept zu entwickeln, zu untersuchen, ob dieses zum Standort sowie der Umgebung passt und welche Anpassungen auf Grund des Marktes als auch der Wettbewerbssituation vorgenommen werden müssen.

Hierbei können auch Fragen zum Design, der Einreichtung und des Angebotes gehören, damit diese zum Konzept passen.

1.2 Standortanalyse und Standortberatung:

In der Gastronomie gilt die Devise „Location, Location, Location“. Das bedeutet, dass der richtige Standort einen gewaltigen Anteil am späteren Geschäftserfolg hat. Somit kann Ihnen eine Gastronomieberatung dabei helfen, den richtigen Standort für Ihr Konzept und Ihr Budget zu bestimmen. Eine Standortanalyse und Marktforschung liefern die notwendigen Daten, damit Geschäftsentscheidungen auf soliden Fakten getroffen werden können.

Eine Gastronomieberatung unterstützt Sie dabei Daten über die Demografie und Psychografie der Zielgruppe zu sammeln, so dass Ihr Betrieb nicht nur die Vorlieben dieser Personen trifft, sondern Sie zudem auch Ihr Restaurant Marketing auf die Gewinnung von genau solchen Personen ausrichten können.

In diesem Bereich ist eine Gastronomieberatung daher sehr sinnvoll, da der richtige Standort entscheidend für die Entwicklung eines erfolgreichen Konzeptes ist. Und ein gutes Restaurant trotz schlechtem Standort erfolgreich zu machen ist weitaus schwieriger, als ein „mittelmäßigem“ Restaurant in 1A Lage zum Erfolg zu verhelfen.

Um Ihnen einen Überblick zu geben, sind hier einige Fragen, die bei der Beratung zur Standortanalyse geklärt werden müssen:

  • Befindet sich Ihr Zielpublikum im Einzugsgebiet?
  • Ist das Restaurant gut erreichbar?
  • Wie sieht es mit Parkplätzen im lokalen Umfeld aus und dem Anschluss an öffentliche Verkehrsmittel?
  • Wie sind die sozialen Gegebenheiten im Umfeld?
  • Wie gut ist die Kaufkraft der naheliegenden Anwohner?
  • Wie sieht es mit der Sichtbarkeit und Fußgängerfrequenz aus?
  • Ist die Fläche groß genug für das Konzept (Gästebereich, Lagerraum, Küche,…)?
  • Sind Terrasse und/oder Biergarten vorhanden (falls diese ins Konzept passen)?
  • Wie sieht die bauliche Entwicklung der Nachbarschaft in den nächsten Jahren aus?
  • Wie entwickelt sich der Stadtteil in den kommenden Jahren?
  • Wie sieht es mit den behördlichen Auflagen aus?
  • Ist Take-Away möglich?
  • Wie sieht die Wettbewerbssituation mit anderen Gastronomiebetrieben aus?
  • Befinden sich Büros, Handelsunternehmen, Behörden und andere Frequenzbringer im Umfeld, die Laufkundschaft bringen und gut für das Mittagsgeschäft sind?
  • Erfüllt die Architektur die Anforderungen an Ihr Konzept (z.B. große Frontfront, hohe Decken, schöne Ausssenfassade, große Räume, Platz für Showküche,…)?

Es gibt also eine Vielzahl an Faktoren, die bei der Standortwahl beachtet werden müssen und die im Rahmen einer Gastronomieberatung zur Standortanalyse geklärt werden.

1.3 Businessplan schreiben: Weiterhin kann Ihnen eine Gastronomieberatung auch beim Schreiben Ihres Businessplans behilflich sein. Denn wenn Sie auf eine externe Finanzierungsquelle für Ihr zukünftiges Projekt angewiesen sind, ist ein Businessplan für Ihr Restaurant absolut notwendig. Aber auch um Klarheit über das eigene Konzept zu gewinnen, die Strategien besser ausrichten zu können und den zukünftigen Erfolg planbar zu machen, ist ein Businessplan sehr hilfreich.

1.4 Pre-Opening Beratung:

Nachdem der Businessplan fertig ist, der Standort und das Konzept stehen, steht die Eröffnung des Restaurants bald an. Dies ist der Bereich, in dem eine Gastronomieberatung zum Pro-Opening ansetzt.

Diese Beratung kann eine Vielzahl an Untergebieten enthalten, da es unter anderem darum geht, dass vorab die richtigen Entscheidungen getroffen werden, die Prozessabläufe reibungslos funktionieren und das Unternehmen schon von Beginn an mit Gästen und Kunden gefüllt wird.

Eine Beratung kann sich je nach Bedarf beispielsweise auf folgende Themen fokussieren:

  • Kostenanalyse
  • Pre-Opening Marketing und Werbestrategien
  • Personaltraining
  • Bau- und Projektplanung
  • Prozessablaufoptimierung
  • Mitarbeiterführung
  • Einweihungsfeier & Event Vorbereitung
  • Auswahl der Lieferanten
  • Einweisung der Mitarbeiter
  • Testabläufe mit Testpublikum

Gerade weil in der Pre Opening Phase, die 6-12 Monate oder länger dauern kann, noch keine Einnahmen im Hotel oder Restaurant erzielt werden, ist es besonders wichtig diese Zeit so kurz wie möglich zu halten. Manche Beratungen bieten hier Unterstützung in allen Bereichen an, jedoch ist es meist lohnenswerter und effektiver einen Restaurant Berater zu wählen, der sich auf bestimmte Bereiche spezialisiert hat, wie z.B. Personalberater, Marketingberater oder Beratungen zur Prozessoptimierung.

Hier bietet GastroInsider Ihnen Beratung und Coaching speziell für Hotel und Restaurant Pre-Opening Marketing. Dazu gehört unter anderem Coaching & Consulting bei der Entwicklungen der Marketingmaterialien, damit diese bei Eröffnung fertig sind (z.B. Webseite, Social Media, Bewertungsportale, Flyer, Entwicklung integrativer Marketingmethoden,…) aber auch Beratungen zur Positionierung, Hype- & Buzz-Generierung für die Eröffnung und Speisekarten-Optimierung sind häufige Anfragen.

2. Personalberatung: Finden von Fachkräften, Weiterentwicklung und Schulungen

Gutes Personal zu finden und zu halten ist eines der größten Probleme, die Gastronomiebetriebe haben. Da ist es kein Wunder, dass es Restaurant Beratungen gibt, die sich auf diesen Bereich spezialisiert haben.

Ihr Personal ist mitunter größte Kapital Ihres Restaurantbetriebs und gleichzeitig auch der größte Kostenfaktor. Somit ist das Einstellen, die Weiterentwicklung das das Schulen der Mitarbeiter eines der kritischsten Aspekte für den Erfolg eines Restaurants. 

Mitarbeiter werden in den unterschiedlichsten Bereichen, mit den unterschiedlichsten Aufgaben und den unterschiedlichsten Qualifikationen benötigt. Das geht von Servicepersonal, Bedienung, Barkeeper über Köche und Küchenhilfskräfte bis hin zum Manager für das Restaurant.

Viele Gastronomieberatungen können Ihnen dabei helfen, neues Restaurantpersonal einzustellen und auch zu schulen.

3. Gastronomieberatungen zur Gästegewinnung: Marketing & Innovationen

Neben Beratungen zu Personalfragen ist Gastronomie-Consulting mit dem Ziel Gästegewinnung, das am häufigsten nachgefragte Gebiet. Dies liegt natürlich daran, dass die meisten Gastronomiebetriebe das Ziel „mehr Gäste zu gewinnen“ als besten Weg zur Gewinnsteigerung sehen (dies ist allerdings in den meisten Fällen nicht die beste und einfachste Lösung, wie die 4 GastroInsider Wachstumsfaktoren beweisen und wie im Beratungsbeispiel unten demonstriert).

Um mehr Gäste zu gewinnen, sind diese 2 Strategiegebiete ausschlaggebend:

  1. Innovationen – Das Restauranterlebnis & Angebot wird noch attraktiver für die Zielgruppe zu machen (Design, Angebot, Erlebnis, Speisen,…).
  2. Marketing – Mehr Personen erreichen und auch von einem Besuch im Restaurant zu überzeugen.

Gastronomieberatungen können hier auf unterschiedliche Weise helfen.

2.1.Innovations-Beratungen

Für den Bereich Innovationen haben sich Beratungsunternehmen auf die unterschiedlichsten Bereiche spezialisiert. Das geht von der Beratung zur Einrichtung, dem Design, der Verbesserung des Speiseerlebnisses bis hin zu Consulting im Bereich Ambiente und natürlich Küche & Speisen. Alle diese Bereiche haben letztlich das Ziel, das Restaurant noch attraktiver für die Zielgruppe zu machen und stärker von den Mitbewerbern abzuheben, so dass mehr Personen ins Restaurant kommen.

2.2 Marketingberatungen

Das andere große Gebiet, welches die Anzahl der Gäste extrem beeinflussen kann, ist natürlich das Marketing. Gerade dieser Bereich ist es aber auch, bei dem Gastronomen die größten Probleme haben. Dies mag daran liegen, dass spezielles Wissen und Erfahrung fehlen oder einfach dass die Zeit und Budget knapp ist, um bei den vielen möglichen Marketingstrategien herauszufinden, welche für den eigenen Betrieb geeignet und welche nur Geldverschwendung sind.

Aus diesen Gründen werden Gastronomieberatungen hier sehr häufig in Anspruch genommen und auch die Anfragen hier bei GastroInsider kommen zu 90% aus diesem Gebiet.

Die Unterstützung, die Restaurant Beratungen hier bieten, fallen in ihrer Involviertheit auch sehr unterschiedlich aus. Manche Beratungsgesellschaften übernehmen das komplette Marketing inklusive dem Management der Social Media Accounts, Drucken der Werbematerialien und Optimierung der Webseite. Andere stehen beratend zur Seite, coachen Gastronomen oder trainieren Mitarbeiter, so dass diese das Marketing besser ausführen.

In den meisten Fällen ist es weitaus günstiger eine Gastronomieberatung zu nutzen, als selbst zusätzliche Personen einzustellen und auf der ständigen Gehaltsliste zu haben. Zudem haben gute Restaurantberatungen mehr Erfahrungen in diesem Bereich und können schnell feststellen, welche Strategien bei der jeweiligen Situation die besten Ergebnisse bringen. Somit wird letztlich Zeit und Geld gespart aber gleichzeitig lassen sich bessere Ergebnisse erzielen.

Aber selbst wenn die Beratungsfirma die Umsetzung des Marketings nicht selbst übernimmt, hat diese ein sehr gutes Verständnis über den Zielmarkt und kann die besten Marketingstrategien entwickeln, um neue Gäste zu gewinnen, in Stammgäste zu verwandeln und zu häufigeren Restaurantbesuchen zu motivieren.

Letztlich ist es aber auch wichtig, dass das Produkt und das Erlebnis stimmen, sonst kann die eine Gastronomieberatung auf lange Sicht selbst mit dem besten Marketing keinen Unterschied machen. Zwar können schnell mehr Gäste gewonnen werden; aber wenn diese nicht zufrieden sind, werden sie nicht zurück kommen und zudem anderen Personen von ihrem schlechten Erlebnis berichten. Dank Internetbewertungsportalen spricht sich ein schlechter Ruf schnell rum, selbst wenn es auch wirksame Strategien dagegen gibt.

Somit sollte eine Gastronomieberatung, die für die Unterstützung beim Marketing angestellt wurde, auch beratend bei Innovationen sein, um gleichzeitig das kulinarische Erlebnis für die Zielgruppe zu verbessern – unabhängig davon, wie gut oder schlecht dieses davor war.

Weiter unten finden Sie noch einige konkrete Beratungsbeispiele, die Ihnen zeigen, wie mit unterschiedlichen Marketingstrategien mehr Gäste gewonnen werden (z.B. durch Entwicklung eines Marketingplans, mehr Gästen aus dem Internet und durch Speisekarten-Optimierung).

Wenn Sie selbst rausfinden möchten, welche Strategien in Ihrer aktuellen Situation die besten Ergebnisse versprechen und Ihnen mehr Gäste bringen, können Sie sich hier für ein kostenloses Erstgespräch vormerken lassen.

Zusammenfassung:

  • Es gibt viele Situationen, in denen eine Gastrononomieberatung Sinn ergeben kann.
  • Restaurantberatungen haben sich auf unterschiedliche Bereiche spezialisiert und nicht immer ist deren Spezialisierung die beste Lösung für die eigene Situation.
  • Welche Beratung für Ihre Situation Sinn ergibt, sollte in einem Erstgespräch erörtert werden.